2015 02 - Training in Biograd

Liebe Freunde,
 
gerade aus dem herrlich frühlingshaften Biograd zurück gekehrt, würde mich sehr reizen, 16. – 18. März an dem Bigboat Training von Andreas Hanakamp (segelwelt) teilzunehmen. Anreise und Einsegeln ist 2 Tage vorher möglich. Ich kenne die Trainings von Hanakamp und war immer sehr zufrieden, es bringt viel, am Beginn der Saison einige Tage mit intensiven Training am Wasser zu verbringen. Gesegelt wird mit einer Bavaria 42 Match, auf jedem Boot gibt es mindestens ein, zwei Könner, sodass viel Wissen mitgenommen werden kann.
Also, gebt euch einen Ruck und lasst mich nicht alleine fahren. – Zuschüsse zu den Kurskosten von EUR 365,-- gibt’s natürlich auch.
 
LG
Euer Otto + Helmut

2015 01 - Gezeitentraining & Jahresvorschau

Hallo Segelfreunde,

ich hoffe, ihr hattet einen guten Start ins neue Jahr und wollt wohl erholt eure Kenntnisse über die Gezeiten auffrischen. Am kommenden Mittwoch um 18.00 treffen wir uns mit unseren Freunden vom Segelclub der Erste Bank im Gasthaus Sperl, 1040 Wien, Karolinengasse 13 um Christian Kargls Vortrag Geszeitenkunde zu lauschen. Einige Plätze sind noch frei, wie immer wird die Segelsektion einen kleinen Kostenbeitrag leisten, sodass pro Nase nur ca . EUR 15,-- zu zahlen sein wird.

5. April – 2. oder 3. Mai gibt es 2, 3 Tage lockeres Einsegeln auf der Fastnet, dann intensiveres Training unter Leitung von Christian Kargl, voraussichtlich werden wir als 4. Boot dabei sein. Sollte interessant werden.

Ab 4. Juni segeln wir von Biograd nach Süden bis Markaska, von dort machen wir Tagestörns bis 12. 6.  und segeln anschließend wieder nach Hause. Wird eher gemütlich, aber wenn jemand etwas ausprobieren will,….

Vor dem Sommer würde ich noch recht gerne einen Abstecher in die Jonischen Inseln machen, auch Rund Sizilien wäre interessant – wer Interesse hat, da mit zu machen (ev. Kettentörn), den bitte ich sich bei mir zu melden.

So, das wär´s fürs erste.
Mast- und Schotbruch für 2015

Euer
Otto                       +   Helmut
+43 6991 202 79 77      55004

2014 12 20 - Es weihnachtet sehr

Liebe Segelfreunde,
 
auch wenn die Temperaturen – wieder einmal – so gar nicht vorweihnachtlich sind, Weihnachten rückt näher. Und für alle, die noch gar nicht wissen, was sie zu diesem Anlass schenken sollen – oder womit sie sich beschenken lassen sollen, hier einige Tipps:
Auf der Seite von sea-man-ship habe ich unter Segeltraining – Performance nahe Wien etwas Interessantes gefunden. Natürlich sind auch diverse andere Kurse z.B. im Solent,…. empfehlenswert. Aber der Neusiedler See liegt halt vor unserer Haustür und ein Segeltraining auf einem hohen Niveau mit guten Booten, das könnte eine feine Sache sein.
Auch die Segelwelt von Andreas Hanakamp bietet im kommenden Jahr jede Menge Interessantes.
Regatta auf einer TP 52 oder auf einer Class 40, ein Wochenende am Traunsee Trias segeln, eine Woche (oder auch 2 oder 3) auf einer Bavaria 42 Match,…..oder schenkt einfach einem lieben Menschen Zeit, fahrt mit der U Bahn zu unserem Dienstpiraten und geht 1 oder 2 Stunden mit ihm segeln.
 
Wir sind auch 2015 interessiert, euer Wissen und Können zu fördern, aber bitte meldet euch vorher, dann können wir euch beraten und euch (vielleicht auch finanziell) unterstützen.
 
Apropos Wissen: am 21. k.M. gibt’s wieder einen Gezeitenvortrag, den hält Christian Kargl für unsere Freunde von der Ersten, aber wir wurden eingeladen teilzunehmen. Ort und Termin werden noch bekannt gegeben, aber bitte meldet euch schon jetzt bei mir an. Auch sonst sind die Freunde von der Ersten recht aktiv, ich werde voraussichtlich bei der Trainingswoche 25. 4. – 2/3. Mai 2015 dabei sein und suche noch weitere Teilnehmer.
 
Euch und euren Lieben wünschen ein frohes Weihnachtsfest, alles Gute für das kommende Jahr und natürlich immer eine Handbreit H2O unter dem Kiel
Euer
 
Otto                      +          Helmut Schwarz
06991 202 79 77                55004

Link zum Segelprogramm der Erste Bank

Link zur Ausschreibung Dickschifftraining der Erste Bank in Izola

2014 12 - Jahresende

Hallo Segelfreunde,
 
viel zu schnell ist ein ereignisreiches Jahr fast vorbei.
Wir konnten 2 Törns mit der FASTNET durchführen, an einigen Regatten an der Alten Donau, in der Adria und vor Genua teilnehmen und die vor Genua Lerici – Gorgona – Lerici sogar gewinnen, unser „Dienstpirat“ war fleißig im Einsatz,….
Nicht ganz zufriedenstellend war das von mir angebotene Training auf der Alten Donau, das Interesse war groß, die Teilnahme mager, aber trotzdem möchte ich dieses spezielle Training wieder anbieten. Was ist für nächstes Jahr sonst noch Neues geplant? Zumindest ein Ausflug an den Traunsee – Trias (gut segelnde Badeinsel) segeln, Törns mit der FASTNET, Kurse A, FB,… im In- und Ausland (Solent,…).
Unsere Aufgabe ist das seglerische Können zu fördern und so werden wir auch kommendes Jahr einen Teil unseres Budgets dafür reservieren.
 
Und noch eine Neuigkeit habe ich für 2015: nach 36 Jahren an der Spitze unserer Segelsektion werde ich altersbedingt die Leitung an einen begeisterten Segler weitergeben -  Helmut Schwarz wird mein Nachfolger werden. Der Übergang wird fließend sein und ich werde gerne in Zukunft nicht nur ihn unterstützen, sondern auch weiter für euch da sein.
 
Bevor noch der Vorweihnachtsstress beginnt, lade ich zu einem geselligen Beisammensein in das Restaurant Tempel in der Praterstraße 56 (U1 Nestroyplatz) um Helmut Schwarz vorzustellen, über die Erlebnissen des vergangenen Jahres zu plaudern und von den Highlights der letzten 35 Jahre zu erzählen. 
 
Ich muss einen – vielleicht auch mehrere Tische reservieren, also schreibt mir bitte, wer am 4. 12. 2014 ab 1800 Zeit hat und kommen will.
 
Euer Otto
06991 202 79 77

2014 09 - Pirat geht in die Winterpause

Dear friends,

2. „Dienstfahrt“ bestens beendet, es war ein wettermäßig ziemlich durchwachsener „Meilenfresstörn“ – 550 Sm ab Biograd, Zadar bis Montenegro und wieder zurück. Die Bucht von Kotor ist landschaftlich wunderschön, von hohen Bergen umgeben.
Ich möchte heuer ab der 2. Oktoberwoche noch für 1 – 2 Wochen von Biograd aus etwas unternehmen. Wer wagt sich auf die noch warme, ziemlich leere Adria?
Letzten Freitag haben wir unseren „Dienstpiraten“ wieder ins Winterlager überführt.
Bis zur 40. Woche gibt es noch das übliche Programm: Training auf der Oberen Alten Donau bei genügend Teilnehmern nach Absprache, wer Interesse hat, kann mich gerne anrufen, Teilnahme an den Hofbauer Regatten gibt’s noch länger, die Teilnahme wird wie üblich gesponsert.
Auch wer sonst an Kursen teilnehmen will, bitte mich vorher zu kontaktieren.
Mast- und Schotbruch

Euer Otto
+43 6991 202 79 77

2014 08 - Training auf der Alten Donau

Dear friends,
nach 7 Wochen auf der Adria auf der Fastnet zurück in Wien geht mir das Segeln ab. Um die Entzugserscheinungen nicht zu groß werden zu lassen, nächste (35.) Woche könnten wir doch ein Training auf der Alten Donau abhalten. Daneben gibt’s auch noch die Regatten bei Hofbauer. Und ab 3. September gibt es wieder eine „Dienstreise“, ein Meilenfresstörn für „FB3“ Kandidaten.
Voraussichtlich ab Ende September ist die Fastnet wieder frei, der Oktober kann noch wunderschön werden, die meisten Urlauber und „Segelschoner“ sind wieder zu Hause, das Meer ist noch warm und gehört uns Seglern fast alleine. Ruft mich einfach an, wenn ihr noch euren Resturlaub mit Segeln verbringen wollt. Wie immer werden Mitglieder von der Segelsektion  bei „Dienstreisen“ unterstützt, denn Ausbildung und Übung erhöhen die Sicherheit auf See.
Euer
Otto
+43 6991 202 79 77

2014 06 - Segeltraining

Auf der Oberen Alten Donau,

jetzt ist für mich leider vorübergehend Schluss mit dem Befahren diverser Meere. Durfte vorgestern mit einem lieben Freund und Bürokollegen eine Regatta Lerici Gorgona Lerici (ca. 90 Sm) gewinnen.

Mental gestärkt gibt’s bei genügend Nachfrage (unter 06991 202 79 77 anmelden) ab morgen täglich ab ca. 1600 bei Hofbauer Training.

Tät mich schon sehr freuen mindestens 3 2er Teams begrüßen zu dürfen.

LG

Otto